Pigmentflecken und Altersflecken

Bei der Behandlung von Pigmentflecken wird das Licht vom Pigment (Melanin) absorbiert und in Wärmeenergie umgewandelt, die selektiv unerwünschte Pigmentflecken zerstört. Die umliegende Haut wird dadurch nicht geschädigt.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit legen wir jedoch großen Wert darauf, das zu behandelnde Pigmentflecken zuvor von ärztlicher Seite auf ihre Unbedenklichkeit hin untersucht worden sind.


Entfernung von Pigmentflecken


Schritt 1

Leberflecken usw. sind in der Basisschicht der Haut angelegt.


Schritt 2

Das Licht trifft auf die Haut und wird in Wärmeenergie umgewandelt. Die behandelte Fläche (Pigmente, Melanin) erwärmt sich und wird zerstört, ohne das umgebende Gewebe zu schädigen.


Schritt 3

Sobald das Zielobjekt zerstört ist, wird es in eine Substanz umgewandelt, die im Laufe des Erneuerungszyklus der Haut abtransportiert wird.

Behandlung von Altersflecken mittels Photosilk


Altersflecken - vorher

Altersflecken

Altersflecken - nachher

Nach der Behandlung