Couperose und Rosacea

Behandlung von Couperose mittels Photosilk

Oberflächennahe Blutgefäße werden durch Lichtabsorption des Hämoglobins behandelt. Bei einer Temperatur von 60-65°C wird eine Blutgerinnung in den Gefäßen bewirkt, wodurch die oberflächlichen Äderchen verödet werden.


Behandlung Couperose mit IPL: Gesicht

Beispiel einer einzelnen Behandlungssitzung mit IPL-Technik.

Couperose - vorher

Vorher

Couperose - nachher

Eine Woche nach der ersten Behandlung

Couperose- und Teleangiektasienbehandlung
mit Apilustechnologie

Einzelne, vergrößerte Äderchen oder Gefäße können sehr gezielt mit einer speziellen Sonde und einem leichten Hochfrequenzstrom behandelt werden. Die Behandlung ist kaum spürbar und das Gefäß wird direkt verödet.


Behandlung Couperose mit Apilus: Wange

Vereinzelte, deutlich sichtbare Äderchen auf der Wange. Zur Behandlung mit Hochfrequenzstrom gut geeignet.
Links, vor der Behandlung. Rechts das Ergebnis nach Verödung mehrerer Äderchen.


Couperose, vor der Behandlung

Vor der Behandlung

Couperose, nach zwei Behandlungen

Nach zwei Behandlungen